Zu meiner Person - meine Kompetenzen und Erfahrungen

Nach beinahe 16 Jahren als Mitarbeiter in einem Großkonzern, war es für mich an der Zeit, neue Wege zu gehen - um meine Erfahrungen, Erlebnisse und Kenntnisse als Mehrwert für Sie und Ihr Unternehmen anzubieten.


Meine Firmenerfahrung ist geprägt von Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltmanagement als auch von verschiedensten Projekten im HR-Bereich. Zusätzlich zur Weiterentwicklung des Systems nach ISO 14001 durfte ich auch als Teil eines Teams OHSAS 18001 einführen sowie ein paar Jahre später ISO 50001. Begleitend dazu war ein guter Teil das Behördenmanagement im Zuge aller notwendigen Genehmigungsverfahren.

6 Jahre davon war ich als Abteilungsleiter tätig - mit inhaltlicher, Personal- als auch Budgetverantwortung.


Als Projekte im HR-Bereich kann ich die Entwicklung eines modularen Schulungssystems inklusive Lernzielen, Stellenprofilen und Systematik zur Schulungsplanung nennen, als auch Planung und Durchführung von Schulungen und Train the Trainer-Seminaren in house.


Parallel dazu habe ich 9 Jahre als Auditor weltweit arbeiten dürfen: für das Kombipaket Sicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz. Brandschutz und teilweise Security inklusive. Nicht nur Sachkompetenz war für mich ausschlaggebend, sondern - vor Allem - einen interkulturellen Rahmen zu schaffen, in dem alle Beteiligten den größtmöglichen Benefit erzielen können.


Warum dann Coaching? Warum systemisch?

Von Herbst 2018 bis Februar 2020 habe ich begleitend Management sozialer Systeme mit den Schwerpunkten Coaching, Organisations- und Personalentwicklung studiert. Den Lehrgang konnte ich als Akademischer Coach, Organisationsberater und Personalentwickler positiv abschließen.

Am Systemischen interessiert mich etliches: den Mensch in den Mittelpunkt zu stellen, Kommunikationen und Beziehungen zu betrachten, als Prozessberater zur Seite zu stehen und dabei nicht in das Denken zu kommen, eine Lösung zu kennen, die besser ist als die meiner Kund*innen.


Außerhalb meiner "Arbeit" engagiere ich mich seit Langem bei den Pfadfindern und Pfadfinderinnen. Dies ist auch der "Ort", an dem ich meine Trainerausbildung absolviert und 8 Jahre lang Erfahrung mit Seminaren gesammelt habe: von der Planung über die Durchführung bis zur Reflexion.


Diese Kompetenzsäule lasse ich ebenso in meine Arbeit mit Ihnen einfließen. Ich kombiniere gemachte Erfahrungen und erworbene Kompetenzen mit neu Gelerntem - um Ihnen ein bestmögliches Portfolio zu bieten. Dabei macht mir großen Spaß, immer wieder neue Verknüpfungen zu ziehen und dabei im Denken und Tun abzuwechseln.


Privates

Geboren 1980, aufgewachsen und nach wie vor wohnend in Berndorf (Triestingtal, Bezirk Baden).


Eigene Interessen:

Seit 1989 Mitglied bei den Pfadfindern und Pfadfinderinnen Österreichs:

8 Jahre Jugendleitung in Berndorf (10 - 13jährige), mehrere Jahre im Landesverband NÖ, 8 Jahre als Trainer für Jugendleiter*innen, Projektorganisation auf mehreren internationalen Großlagern, zur Zeit in der Gruppe Berndorf als auch projektbezogen darüber hinaus tätig.


Sehr gerne in der Natur unterwegs - ob zu Fuß oder auch am Motorrad.